MENU

Zwei Fragen auf dem Weg zum Glück

per Telegram teilen
per WhattsApp teilen

Gerald Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher und Autor zahlreicher Bücher zu diesem Thema sagt, wir müssen uns zwei Fragen stellen, bevor wir unser wahres Potential entfalten können:

1.) Was will ich für ein Mensch sein?

2.) Wozu will ich dieses Leben nutzen?

Sehr schön auf den Punkt gebracht, wie ich finde.

Die Fragen klingen so einfach und logisch und doch fällt es uns oft so schwer, die richtigen Antworten zu finden. Abgelenkt vom Alltag und bei dem Versuch, noch dieses und jenes und diesen und jenen bei der Antwort zu berücksichtigen, kommen wir von diesen wichtigen Fragen wieder ab. Und verpassen dabei die Chance, unser Potential zu entfalten und die beste Version unserer Selbst zu werden.

Hast Du die Fragen für Dich schon klar beantwortet? Falls ja, schreib mir das gerne in den Kommentar. Wenn Du an Deinen Antworten noch feilst, kann ich Dich dabei vielleicht ein Stück begleiten.

Social Media

weitere Inspirationen

Du bist einzigartig. Und großartig. Und Dein Weg ist ebenso einzigartig.

Ich bin überzeugt davon, dass sich zwei Seelenwege nie genau gleichen. Daher kann Dir niemand einen Blueprint für Deinen kompletten Weg geben.

Dein Weg wird sich immer aus Puzzleteilen für Dich zusammensetzen.

Die folgenden acht Puzzleteile kann ich Dir anbieten. Wenn eines für Dich dabei ist, dann kontaktiere mich hier per E-Mail.